Referenzen

Da ich mich als Dienstleister verstehe und die Diskretion wahre, werden nur mit ausdrücklicher Erlaubnis Bilder von meinen Klienten veröffentlicht. Das in mich gesetzte Vertrauen ist Basis unserer Zusammenarbeit. Gerne überreiche ich Dir in einem persönlichen oder telefonischen Gespräch weitere Referenzen, Vorher-/ Nachherfotos und auf Wunsch auch Kontaktdaten von meinen Klienten, für die ich als Ernährungscoach erfolgreich tätig geworden bin.

Kristin aus Eggesin / 29.06.2019

Als ich Holger kennen lernte, hatte ich einen 17 Jahre langen Leidensweg hinter mir. Seit meinem 15. Lebensjahr leide ich an chronischer Migräne mit Aura. In den ganzen Jahren habe ich so gut wie alles ausprobiert, um diese Krankheit loszuwerden. Ich wusste, dass ich meine Ernährung umstellen musste, aber wie genau, davon hatte ich keinerlei Vorstellung. Dann machte mich Holger auf meine "ungesunden" Gewohnheiten bei der Ernährung aufmerksam und ging mit mir den Weg bestimmte Nahrungsmittel wegzulassen und lebenswichte Vitalstoffe in meinen Alltag zu integrieren. Mit seiner direkten Art hat er mich jeden Tag aufs Neue gepusht, bis ich es verstanden habe mich gesund zu ernähren. Eine weitere Baustelle war meine Haut. Ich litt stressbedingt an Neurodermitis und bekam diese einfach nie in den Griff. Durch Zuführung der Vitalstoffe verbesserte sich zusehends mein Hautbild, das ständige Jucken hörte auf und es kamen keine neuen Stellen mehr hinzu. Ich bin ihm sehr dankbar für seine Unterstützung und diesen wichtigen Wink in meinem Leben. Und was soll ich sagen: Seit einem dreiviertel Jahr habe ich nicht einmal Migräne gehabt und meine Haut sah noch nie so vital aus wie heute. Jetzt macht das Leben wieder Spaß!

Monika G. aus Frankfurt am Main / 15.06.2018

Hallo Holger,
auf diesem Wege möchte ich mich nochmals bei Dir für Dein Ernährungscoaching bedanken. Du verstehst es absolut, die Menschen zu motivieren und dass eine Ernährungsumstellung sogar richtig Spaß macht. Du warst immer sehr direkt und hast mir auch mal „in den Arsch getreten“ – oder soll ich es besser „Gehirnwäsche“ nennen? Ich habe mich nach der Geburt meiner Tochter mit meinem Übergewicht durch den Alltag gequält und wollte schon lange die zahlreichen Kilos wieder los werden. Ich habe viel versucht, diverse Ernährungspläne aus dem Internet, unterschiedliche Diäten, Stoffwechselkuren und teure Pillen, doch leider blieb der gewünschte Erfolg langfristig aus. Ich habe durch die Ernährungsumstellung und ohne Sport gut 20 Kilo in wenigen Wochen verloren und ich habe verstanden, ich darf nicht hungern und Spaß muss es machen. Du hattest Recht, ich musste mich tatsächlich 2 x neu einkleiden. Die nächsten 10 Kilo bis zu meinem Wunschgewicht werde ich alleine „rocken“, ansonsten ruf ich Dich einfach an und buche mir eine Stunde bei Dir. Tausend Dank.